Die   regionalen   Zeitungen   berichteten   fast   täglich   über   die   drohende   Schließung   der   Grube.   Trotz   massiver Proteste   und   einer   großen   Demo   in   Hannover,   hier   wurden   ca.   19000   Unterschriften   gegen   die   Stilllegung an den Ministerpräsidenten übergeben, ließ sich die Stilllegung der Grube nicht verhindern.
Am   28   März   1992   wurden   die   letzten   beiden   Erz- Loren    aus    der    Gube    “Hilfe    Gottes”gefördert.    Die Grube     war     ca.     160     Jahre     ununterbrochen     im Betrieb   und   mit   der   Stilllegung   ging   eine   über   1000 jährige    Bergbautradition    zu    Ende.    Nicht    nur    für mich,   sondern   es   traf   damals   jeden   der   mit   den Bergbau in Bad Grund zu tun hatte.   Die      Preussag      (Grubenbetreiber)      wollte      den Grubenbetrieb    schon    1987    beenden.    Eine    große Demonstration    in    Hannover    mit    600    Beteiligten bewirkte      beim      damaligen      Ministerpräsidenten Albrecht,   hier   wurden   19000   Unterschriften   gegen die   Schließung   übergeben,   eine   Verschiebung   der Stilllegung   um   fünf   Jahre.   1992   war   dann   endgültig “Schicht   im   Schacht”   Für   Bad   Grund   war   das   eine Katastrophe,   den   Verlust   der   Arbeitsplätze   konnte man nicht auffangen. 
Über    16    Jahre    bin    ich    in    der    Grube    Hilfe    Gottes beschäftigt    gewesen.    Diese    Zeit    war    eine    mit    der Besten   die   ich   hatte,      die   Arbeit   als   Hauer,   wenn   auch hart,    hat    mir    sehr    viel    Spaß    gemacht.    Man    stand immer    wieder    vor    neuen    Aufgaben,    nie    war    eine Schicht wie die andere. Angefangen    habe    ich    im    Bergbau    1976    mit    einer Lehre   als   Bergmechaniker,   anschließend   wurde   ich als     Hauer     übernommen.     Durch     Lehrgänge     und Schulungen   bin   ich   dann   1981/82   als   Schießhauer, Ortsältester     und     Drittelfführer     weiter     beschäftigt gewesen.
Für alle Beteiligten war das Damals ein sehr trauriger und schwerer Marsch durch Bad Grund.
© Michael Myler 2000 - 2018